Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Anträge
04.06.2020
Die Jüngsten gemeinsam (unter)stützen-Angebote für Spandaus Kinder und deren Eltern

Die Bezirksverordnetenversammlung wolle beschließen:

Das Bezirksamt wird beauftragt zu prüfen, inwieweit in der Zeit von Eindämmungsverordnungen gegen die Ausweitung des Covid-19-Virus Eltern durch Unterstützung des Bezirksamts bei der täglichen Koordination zwischen Kindererziehung und Home-Office / Arbeit an der Arbeitsstelle geholfen werden kann.

Begründung:

Durch die Maßnahmen zur Eindämmung des Covid-19-Virus kommen viele Eltern an ihre (seelische) Belastungsgrenze. Nicht etwa, weil sie grundsätzlich damit überfordert wären, ihre Kinder zu erziehen, sondern weil das Arbeiten im Home-Office oder am Arbeitsplatz mit zeitgleicher Rundumbetreuung und Home-Schooling für viele schlichtweg unmöglich ist.

Zweifellos bekommen Eltern Tipps und Tricks von Erziehern oder Lehrern mit immer neuen Bastelideen oder kleinen Bewegungseinheiten. Oft mangelt es aber nicht nur an Einfallsreichtum, sondern schlichtweg an Zeit. Hier muss das Bezirksamt tätig werden und prüfen, wie es diese Gruppen von berufstätigen Eltern unterstützen kann.



Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Alle Meldungen
X
... zur Übersicht
Alle verwandten Inhalte aus dem Bereich "Anträge"
... zur Übersicht
Weitere Informationen dazu auf CDU-Kreisverband Spandau
Meldungen (63)
...weitere Meldungen
Themen (3)
Dokumente (3)
Weitere Informationen dazu auf CDU-Fraktion Berlin
Meldungen (125)
...weitere Meldungen
Themen (4)
Dokumente (10)
...weitere Dokumente

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
Suche
Termine