Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Anträge
12.11.2018
Schranke statt Poller für die Havelschanze

Das Bezirksamt wird beauftragt zu prüfen, anstelle der vorhandenen Poller am Ende der Straße ‚Zum alten Strandbad‘ eine Schranke mit einer entsprechend großen seitlichen Durchfahrtmöglichkeit für Radfahrer, Rollstuhlfahrer, Rollatoren und Kinderwagen zu errichten. Der seitliche Durchgang soll mit einem festen, verschränkten Gitter versehen werden, um das Durchfahren zu entschleunigen. Die Schranke soll für Einsatzkräfte wie Polizei, Feuerwehr und Rettungsfahrzeuge zu öffnen sein.

Begründung:

Die Straße ‚Zum Alten Strandbad‘ ist die Verlängerung der Havelschanze und mündet im Havelradweg. Hier kommt es oft zu gefährlichen Situationen, da die Radfahrer in beide Richtungen sehr schnell fahren. Zur Entschleunigung und Vermeidung von Unfällen ist es sinnvoll, statt der beiden vorhandenen Poller, eine Schranke in oben beantragter Ausführung zu errichten.



Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Alle verwandten Inhalte aus dem Bereich "Anträge"
... zur Übersicht
Weitere Informationen dazu auf CDU-Kreisverband Spandau
Meldungen (30)
...weitere Meldungen
Themen (2)
Dokumente (1)
Weitere Informationen dazu auf CDU-Fraktion Berlin
Meldungen (115)
...weitere Meldungen
Themen (1)
Dokumente (23)
...weitere Dokumente

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
Suche
Termine