Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Anträge
21.03.2018
Das Bezirksamt wird beauftragt, im Rahmen von Einsätzen des Allgemeinen Ordnungsdienstes in der Pichelsdorfer Straße grundsätzlich unzulässiges Parken auf der Sperrfläche und dem Fahrradweg in der Pichelsdorfer Straße Höhe der Kreuzung Pichelsdorfer Straße / Spandauer Burgwall zu kontrollieren, beziehungsweise zu unterbinden.
 
21.03.2018
Das Bezirksamt wird beauftragt, möglichst in allen bezirkseigenen Liegenschaften mit Publikumsverkehr gut erreichbare und ausgeschilderte Wickelmöglichkeiten in ausreichender Zahl anzubieten. Dabei ist darauf zu achten, dass diese für Frauen und Männer gleichermaßen erreichbar sind.
 
21.03.2018
Das Bezirksamt wird beauftragt, im Umkreis der Bushaltestelle „Alt-Kladow“, analog zur Touristeninformationstafel an der Anlegestelle am Imchenplatz, eine weitere Tafel aufzustellen.
 
21.03.2018
Das Bezirksamt wird beauftragt,

1. in der Melsunger Str. nahe der Kreuzung Buchwaldzeile und Melsunger Str.
2. auf der Vorbehaltsfläche am Parkplatz des Einkaufsmarktes Alt-Gatow 48-50 und
3. auf der kleinen freien Fläche am Nordrand des Geländes der Villa Lemm direkt an der Havel je eine Sitzbank aufzustellen.
 
21.03.2018
Das Bezirksamt wird beauftragt, den barrierefreien Wartebereich für das Bürgeramt im Rathaus Spandau deutlich auszuschildern.
 
26.02.2018
Das Bezirksamt wird beauftragt, sich beim Berliner Senat dafür einzusetzen, dass der Verkehrsüberwachungsdienst (VÜD) bei den Bezirken wiedereingeführt wird, Mitarbeitende eingestellt werden können sowie seitens des Landes finanziert werden.
 
26.02.2018
Das Bezirksamt wird beauftragt, bei der Planung von Radstreifen künftig den dadurch möglichen Verlust an Parkraum / Parkplätze zu erheben und ihn dabei so gering wie möglich zu halten.
 
26.02.2018
Das Bezirksamt wird beauftragt, sich nachdrücklich dafür einzusetzen, dass die der Bußgeldstelle durch die Ordnungsämter gemeldeten Parkverstöße (Owi-Anzeigen) nach der Erfassung für die statistische Auswertung und mögliche Schwerpunktsetzung den Bezirken zur Verfügung gestellt werden.
 
26.02.2018
Das Bezirksamt wird beauftragt, an der ehemaligen Berliner und Spandauer Grenze am Gottfried-Arnold-Weg/Ritterfelddamm eine Erläuterungstafel aufzustellen, die über den Gebietsaustausch 1945 zwischen der Sowjetischen Besatzungszone und dem britischen Sektor sowie der weiteren Entwicklung der Gebiete bis hin zur Anlage der Landstadt Gatow informiert. Die Tafel soll optisch analog zu bereits bestehenden Tafeln gestaltet werden.
 
26.02.2018
Das Bezirksamt wird beauftragt, sich bei den zuständigen Stellen dafür einzusetzen, dass die zwei Fahrbahnschwellen zur Geschwindigkeitsreduzierung in der Imchenallee zwischen Imchenplatz und Beginn der „Durchfahrtverbotenzone“ besser farblich markiert und mit Verkehrsschildern „Unebene Fahrbahn“ versehen werden.
 
 
 

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
Suche
Termine