Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Anträge
13.07.2016
Kleingärten bis 2030 sichern!
Das Bezirksamt wird beauftragt, die Spandauer Kleingärten bis in das Jahr 2030 durch den Abschluss entsprechender Verträge zu sichern.
Begründung:

Die Spandauer Kleingärten erfüllen eine wichtige und vielschichtige Aufgabe. Sie fungieren als grüne Lunge der Stadt und bieten verschiedensten Tierarten einen sicheren Rückzugs- und Lebensraum. Auf diese Weise ist Spandau ein ökologisch vielfältiger Lebensraum, der nicht nur den Menschen ein Zuhause bietet.

Neben der ökologischen Komponente, ist auch die soziale Seite des Kleingärtnerwesens von Bedeutung. Auch und insbesondere Menschen, die sich kein Haus im Grünen leisten können, erhalten so die Möglichkeit, einen Ausgleich zum Stadtleben zu erleben.

Da die Kleingärten von großer sozialer und ökologischer Bedeutung sind, benötigen die Kleingärtner Planungssicherheit. Das Bezirksamt Spandau sollte die Kleingärtner daher auch in Zukunft durch langfristige Verträge fördern.


Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Alle verwandten Meldungen
X
... zur Übersicht
Alle verwandten Inhalte aus dem Bereich "Anträge"
... zur Übersicht
Weitere Informationen dazu auf CDU-Kreisverband Spandau
Meldungen (18)
...weitere Meldungen
Themen (3)
Dokumente (3)
Termine (10)
...weitere Termine
Weitere Informationen dazu auf CDU-Fraktion Berlin
Meldungen (16)
...weitere Meldungen
Themen (1)
Dokumente (8)
...weitere Dokumente

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
Suche
Termine