Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Anträge
26.06.2014
Masterplan Spielen und Bewegen
Die Bezirksverordnetenversammlung wolle beschließen:

Das Bezirksamt wird beauftragt, einen Masterplan Spielen und Bewegen für Spandau erstellen zu lassen. Dieser Masterplan soll sämtliche Freizeit-, Spiel-, Sport- und Bewe-gungsflächen in Spandau auf einer Karte darstellen und im Anhang des Plans erläutern.
Begründung:

Der Bezirk hält für seine Bürger eine Vielzahl an Freizeit-, Spiel-, Sport- und Bewegungsflä-chen vor. Allerdings können diese Angebote noch besser vernetzt und bekannt gemacht werden. Vorbild könnte z.B. der „Masterplan Spielen und Bewegen“ der Stadt Mühlheim an der Ruhr sein.

Von einer verbesserten Informationspolitik profitieren alle Beteiligten. Sportler können ihre Aktivitäten besser planen, Familien können die Nutzung der Angebote in den Alltag einplanen und Touristen finden die Flächen eher. Schlussendlich fördert dies die Gesunderhaltung der Bevölkerung im Bezirk, erhöht dessen Attraktivität und zeigt Potentiale für zukünftige Planungen auf.

Ziel ist eine bewegungsfreundliche „Stadt Spandau“ für alle Generationen.


Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Alle verwandten Meldungen
X
... zur Übersicht
Alle verwandten Inhalte aus dem Bereich "Anträge"
... zur Übersicht
Weitere Informationen dazu auf CDU-Kreisverband Spandau
Meldungen (25)
...weitere Meldungen
Themen (3)
Dokumente (3)
Termine (10)
...weitere Termine
Weitere Informationen dazu auf CDU-Fraktion Berlin
Meldungen (28)
...weitere Meldungen
Themen (1)
Dokumente (15)
...weitere Dokumente

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
Suche
Termine