Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Anträge
26.06.2014
Alliierter Schutzkräfte gedenken!
Die Bezirksverordnetenversammlung wolle beschließen:

Das Bezirksamt wird beauftragt, die Kameradschaft 248 German Security Unit e. V. bei der Einweihung einer Gedenktafel an der ehemaligen Smuts-Kaserne in der Wilhelmstraße, anlässlich des 20-jährigen Jubiläums des Abzugs der alliierten Streitkräfte, zum Beispiel durch Teilnahme an der Einweihung und Veröffentlichung über eine Pressemitteilung, zu unterstützen.
Begründung:

Der Verein Kameradschaft 248 German Security Unit versteht sich als Verein der mit der Vergangenheit lebt und nicht in ihr. In diesem Sinne kooperiert er seit mehreren Jahren mit dem TÜDESB-Bildungsinstitut, auf dessen Grundstück die ehemalige Kaserne steht. Das 20-jährige Jubiläum des Abzugs der alliierten Streitkräfte ist ein guter Zeitpunkt innezuhalten und der tapferen Frauen und Männer zu gedenken, die in Spandau ihren Dienst taten.


Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Alle verwandten Meldungen
X
... zur Übersicht
Alle verwandten Inhalte aus dem Bereich "Anträge"
... zur Übersicht
Weitere Informationen dazu auf CDU-Kreisverband Spandau
Meldungen (30)
...weitere Meldungen
Themen (3)
Dokumente (3)
Weitere Informationen dazu auf CDU-Fraktion Berlin
Meldungen (46)
...weitere Meldungen
Themen (3)
Dokumente (16)
...weitere Dokumente

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
Suche