Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Anträge
12.05.2014
Bistro auf dem Gelände des Vivantes Klinikum Spandau erhalten
Die Bezirksverordnetenversammlung wolle beschließen:

Das Bezirksamt wird beauftragt, sich beim Vivantes Klinikum Spandau dafür einzusetzen, dass das durch den „Freundeskreis lntegrative Dienste“ betriebene Bistro auf dem Gelände erhalten bleibt.
Begründung:

Auf Grund von Umbaumaßnahmen im Klinikum Spandau ist derzeit von Vivantes geplant, das durch den „Freundeskreis lntegrative Dienste“ betriebene Bistro auf dem Gelände zu schließen. Für Patienten und Gäste des Krankenhauses, insbesondere aber auch für die Beschäftigten wäre dies ein herber Verlust. Es würde ein Ort der Begegnung verloren gehen und für die Beschäftigten würden dies ein Wegfall des Zuverdienstes und ein Verlust der Tagesstruktur bedeuten. Ziel der Anstrengungen muss es sein, trotz der dringend notwendi-gen Umbaumaßnahmen ein Bistro an einer geeigneten Stelle zu erhalten.

Der FID (Freundeskreis Integrative Dienste gGmbH) bietet ein breites Spektrum von Hilfen für Menschen mit psychischen Erkrankungen und Suchterkrankungen in Spandau und unterstützt dieses Ansinnen ebenfalls.


Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Alle verwandten Meldungen
X
... zur Übersicht
Alle verwandten Inhalte aus dem Bereich "Anträge"
... zur Übersicht
Weitere Informationen dazu auf CDU-Kreisverband Spandau
Meldungen (19)
...weitere Meldungen
Themen (3)
Dokumente (3)
Termine (10)
...weitere Termine
Weitere Informationen dazu auf CDU-Fraktion Berlin
Meldungen (36)
...weitere Meldungen
Themen (2)
Dokumente (18)
...weitere Dokumente

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
Suche
Termine