Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
12.02.2014 | CDU-Fraktion Spandau
Integration in Spandau in guten Händen
CDU-Fraktion begrüßt die neuen Akteure im Bezirksamt
Der Migration- und Integrationsbeirat Spandau hat am 04. Februar 2014 Sami Kessentini (Tunesische-Deutsche Jugendförderung) zu seinem neuen Vorsitzenden gewählt. Sami Kessentini setzte sich bei einer Stichwahl gegen Ali Yildirim (Türkischer Sprach- und Kulturverein in Berlin) durch und übernimmt das Amt von der aus persönlichen Gründen zurückgetretenen Safia Vural (El Ele Initiative). Neuer stellvertretender Vorsitzender ist Chehab Salih. Aylin Kurt (Deutsch Arabische Freundschaft & Familienbegegnung) bleibt als weitere Stellvertreterin im Amt.
Andreas Hehn, integrationspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion
Zudem ist seit dem 1. Februar im Bezirksamt Spandau nun auch die Stelle des Beauftragten für Migration- und Integration mit Herrn Danilo Segina neu besetzt, nachdem die Vorgängerin, Frau Doris Ducke, altersbedingt aus dem Amt schied.

Arndt Meißner, Vorsitzender der CDU-Fraktion Spandau, erklärt dazu:
„Im Namen der CDU-Fraktion gratuliere ich den gewählten Vorstandsmitgliedern des Migrations- und Integrationsbeirates und wünsche ihnen viel Erfolg bei der Arbeit. Wir werden alles tun, damit wir auch in Zukunft gut zusammenarbeiten werden.
Ich freue mich auch, dass nun endlich die Stelle des Beauftragten für Migration und Integration mit Herrn Segina neu besetzt ist. Ich wünsche ihm ein glückliches Händchen für seine neuen Aufgaben und biete auch ihm an, dass wir ihn nach Kräften unterstützen.
Es ist uns besonders wichtig, dass dieses Thema in guten Händen ist. Dabei geht es um viel für Spandau und seine Zukunft.“

Andreas Hehn, integrationspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion, erklärt:
„Ich schätze die Mitglieder des neu gewählten Vorstandes des Migrations- und Integrationsbeirats Spandau sehr aufgrund ihres hohen Engagements und ihrer fachlichen Kompetenz, sowie die gute Kooperation mit allen Mitgliedern, die in der Migrations- und Integrationsarbeit aktiv und interessiert sind. Wir werden die Anregungen des Beirates gerne aufnehmen und in unsere Arbeit einfließen lassen und freuen uns auf die Zusammenar-beit.“


Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Weitere Informationen dazu auf CDU-Kreisverband Spandau
Meldungen (1)
Weitere Informationen dazu auf CDU-Fraktion Berlin
Meldungen (34)
...weitere Meldungen
Themen (1)
Dokumente (12)
...weitere Dokumente
Kommentar schreiben

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
Suche
Termine