Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Social Network I Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
17.01.2012
Senioreninteressen in der BVV berücksichtigen
CDU-Fraktion beantragt Umbenennung des Sozialausschusses
Die CDU-Fraktion Spandau hat die Umbenennung des Sozialausschusses in ‚Ausschuss für Soziales und Seniorenfragen‘ beantragt. Bei der Zuschneidung der Ausschüsse durch die Fraktionen von SPD und GAL war der Bereich ‚Seniorenfragen‘ nicht berücksichtigt worden.
Arndt Meißner, Vorsitzender der CDU-Fraktion Spandau
Arndt Meißner, Vorsitzender der CDU-Fraktion Spandau, erklärt:
"Die Interessen der Seniorinnen und Senioren sollen auch weiterhin Berücksichtigung und Würdigung in der BVV finden. Daher haben wir die Umbenennung des Sozialausschusses in seinen bisher üblichen Namen beantragt. Somit ist auch im Namen ganz deutlich, dass dieser Ausschuss sich um die Anliegen des Seniorenbeirates des Bezirks kümmert.

Ähnlich wie viele Vertreterinnen und Vertreter aus der Arbeit mit Senioren empfinden wir es befremdlich, dass SPD und GAL den Bereich der Seniorenfragen komplett ausgeblendet hatten."


Diese Meldungen könnten Sie ebenfalls interessieren...
Alle verwandten Meldungen
X
... zur Übersicht
Weitere Informationen dazu auf CDU-Kreisverband Spandau
Meldungen (10)
...weitere Meldungen
Personen (2)
Weitere Informationen dazu auf CDU-Fraktion Berlin
Meldungen (1)
Themen (2)
Kommentar schreiben

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
Suche
Termine